MENÜ
  • senso Impressum senso Impressum

Allgemeine Datenschutzerklärung des Kosmetikinstituts Senso

 

1. Allgemeine Informationen der Datenverarbeitung

Da uns Ihre personenbezogenen Daten und deren Sicherheit ein wichtiges Anliegen sind, möchten wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung kurz erläutern, welche Daten wir in welchem Umfang erheben, speichern, verarbeiten oder an Dritte weiterleiten. Gleichzeitig möchten wir Ihnen erklären, welche Dienste wir zu welchem Zweck einsetzen, auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht und welche Widerspruchsrechte Ihnen zustehen.

 

1.1 Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Beispielsweise gehören dazu Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mailadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre IP-Adresse oder die Art und Weise wie Sie unsere Webseite verwenden. Anonymisierte oder statistische Daten, bei denen ein Bezug zu Ihrer Person nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand hergestellt werden kann, sind keine personenbezogenen Daten.

 

1.2 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die eindeutige Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 

 

1.2.1 Welche Daten werden erfasst?

Im Rahmen der Datenverarbeitung unserer Webseite nutzen wir ausschließlich die unten in den einzelnen Abschnitten aufgeführten Dienste und externen Anbieter. Diese können personenbezogene Daten erheben, speichern, verarbeiten oder an dritte weitergeben. In den einzelnen Abschnitten finden Sie auch alle Informationen über den Umfang der erfassten Daten.

 

1.2.2 Wofür werden die Daten genutzt?

Zweck der Erhebung von technischen und personenbezogenen Daten ist es bspw. Ihnen eine komfortable, fehlerfreie und sichere Webseite bieten zu können. Andere Daten helfen uns bspw. dabei unsere Internetseite optisch sowie technisch weiter zu verbessern und die Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

 

1.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Interessen eines Dritten dient Art. 6 Abs.1 lit. f EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

1.4 Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde (bspw. steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten für Unternehmen). Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

1.5 Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Weitere Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter Punkt 14.7.

 

1.6 Unser Grundsatz der Datenverarbeitung

Grundsätzlich sind wird bei jeder auf unserer Webseite eingesetzten Technologie daran interessiert so wenige personenbezogene Daten wie möglich zu verarbeiten und nur so viele wie unbedingt notwendig. Der Besuch unserer Webseite ist ohne Angaben zu Ihrer Person möglich und frei von inhaltlichen Einschränkungen.

 

1.7 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Website, welche unter der folgenden Domain www.senso-online.de erreichbar ist. Die von dieser Seite aus verlinkten Webseiten anderer juristischer und/oder natürlicher Personen sind nicht umfasst.

 

Info:

Sie können diese Datenschutzerklärung selbstverständlich jederzeit unter dem Navigationspunkt „Datenschutz“ auf unserer Webseite abrufen, abspeichern und ausdrucken.

 

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Art.4 Ziff. 7 DSGVO ist:

 

Frau Karin Weber
Fachkosmetikerin
Beraterin für Dermazeutische Regeneration

Vogtsgasse 23, 53639 Königswinter
+49 (0) 2244 - 91 56 64
info@senso-online.de

 

3. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich.

 

4. Log-Files (Server) und Bereitstellung der Webseite

Der Server des WebHosters erfasst bei jedem Aufruf der Webseite automatisiert technische Informationen Ihres Systems und speichert diese in sogenannten Log-Files auf dem Server ab. Diese Informationen werden automatisch von Ihrem Webbrowser an den Server übertragen und können inhaltlich Rückschlüsse auf natürliche Personen (Webseitenbesucher) zulassen.

Folgende Daten werden erfasst:

 

• IP-Adresse Ihres Systems

• Uhrzeit der Anfrage an den Server des Web Hosters

• Referrer URL (die Quelle (meist Webseite) über die Sie unsere Webseite aufgerufen haben)

• Betriebssystem Ihres Geräts

• Typ und Version des verwendeten Webbrowsers

• Hostname Ihres Geräts

• Menge der empfangenen und gesendeten Daten

 

Weder wir noch von uns dafür beauftragte Unternehmen führen diese Daten mit anderen Datenquellen zusammen oder analysieren diese für Marketingzwecke.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine für Ihren Webbrowser fehlerfreie Webseitendarstellung zu ermöglichen sowie die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Endgerät sicherzustellen.

 

Der Zweck dieser Verarbeitung ist die Auslieferung unserer Webseite an die von Ihnen verwendete Geräteklasse (bspw. PC, Laptop, Smartphone, etc.) sowie die fehlerfreie Darstellung in Ihrem Webbrowser. Zusätzlich unterstützen uns die Daten die Sicherheit unserer Systeme weiter zu verbessern.

 

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website werden diese gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Log-Files werden diese nach spätestens 30 Tagen gelöscht. Wir behalten uns allerdings vor, die Log-Files auf dem Server nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Log-Files ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Sie haben folglich kein Widerspruchsrecht.

 

5. Kontaktaufnahme

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit leicht mit uns in Kontakt zu treten. Hierfür bieten wir Ihnen mehrere Wege an aus denen Sie frei wählen können.

Diese sind: Per Post, per Telefon oder per E-Mail.

 

Schreiben Sie uns postalisch, so können wir durch diesen Prozess Adressdaten von Ihnen erhalten und verarbeiten. Diese Adressdaten basieren auf den Angaben aus Ihrem Schreiben und können bspw. Name, Vorname, Straße, Postleitzahl, Wohnort, Land und weitere personenbezogene Daten enthalten sowie den Zeitpunkt des Posteingangs.

 

Rufen Sie uns per Telefon an so wird insbesondere Ihre Telefonnummer sowie der Zeitpunkt Ihres Anrufs erfasst. Darüber hinaus können im Verlauf des Gesprächs weiter Daten wie Ihr Name, Ihre E-Mailadresse sowie weitere personenbezogene Daten erfasst werden.

 

Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt so können bspw. Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt der E-Mail, Textinhalte, Ihr Name, sowie ggf. Anhänge erfasst und verarbeitet werden.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen die Möglichkeit zu bieten sich jederzeit mit uns in Verbindung zu setzen sowie Ihre Anfragen zu beantworten.

Der Zweck dieser Verarbeitung ist die Beantwortung des Anliegens und die Möglichkeit mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Beantwortung notwendig ist.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung der hier aufgeführten Daten können Sie jederzeit an "info@senso-online.de" senden. Weitere Informationen zum Widerspruch finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter Punkt 14.7.

 

6. Soziale Netzwerke

Unsere Webseite bindet keine sozialen Netzwerke, Links zu diesen Plattformen oder deren Plug-Ins ein. Aktuell unterhalten wir auch keine Präsenzen in den verschiedenen, sozialen Medien. Eine Verarbeitung oder Weitergabe von Daten an soziale Netzwerke findet daher nicht statt.

 

7. Externe Links

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass unsere Webseite Verlinkungen auf externe Webseiten enthalten kann. Für die Inhalte dieser externen Webseiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich, daher gelten gegebenenfalls andere Bedingungen als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung sowie Datenschutzbestimmungen andere Webseiten.

 

Ein Wechsel auf eine andere Webseite erfolgt immer via Link und erfordert eine bewusste Nutzung des gleichen. Dies erfolgt entweder durch Mausklick, Toucheingabe oder Geste. Unsere Links erkennen Sie leicht daran, dass sie netztypisch unterstrichen sind oder bei „mouseover“ die Farbe wechseln oder als aktive Schaltflächen konzipiert wurden.

 

8. Allgemeine Informationen zu Google und Google-Diensten

Auf unserer Webseite nutzen wir verschiedene Dienste der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

In der weiteren Datenschutzerklärung erklären wir Ihnen detaillierte welche Dienste wir von Google verwenden und welche Daten hierzu verarbeitet werden. Bei der Verwendung dieser Dienste kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google neben technischen Informationen auch personenbezogene Daten verarbeitet und diese an einen Server außerhalb der europäischen Union und somit an ein Drittland (bspw. USA) übermittelt.

 

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten von Google schlussendlich erhoben sowie verarbeitet werden. Google gibt in diesem Zusammenhang an, dass folgende, teilweise als personenbezogene Informationen geltende Daten verarbeitet werden können.

 

• Standortbezogene Informationen

• Protokolldaten

• Die IP-Adresse

• Cookies sowie ähnliche Technologien

• Eindeutige Applikationsnummern

 

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln: https://www.google.de/policies/privacy/partners.

 

Wir raten an dieser Stelle dazu sich nach dem Besuch von Google aus dem persönlichen Kundenkonto abzumelden sowie die Einstellungen der Privatsphäre im eigenen Google-Konto anzupassen.

 

9. Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite, an einigen Stellen, den Kartendienst Google Maps, welcher von Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA angeboten wird.

Der Kartendienst wird auf unserer Webseite mithilfe einer API eingebunden und hilft uns bei der Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Wenn Sie eine unserer Webseite aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird dann von Google direkt an Ihren Webbrowser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch diese Einbindung und die damit verbundenen Funktionen können Informationen über die Benutzung unserer Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wir haben weder Einfluss auf die Übertragung noch auf die von Google im Anschluss möglicherweise stattfindende Verarbeitung dieser Informationen. Folgende personenbezogenen Daten können durch Google Maps verarbeitet werden:

 

• Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)

• Standortbezogene Informationen

• Eindeutige Applikationsnummern

• Cookies und ähnliche Technologien

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Google (mit Hilfe von Google Maps) über unsere Webseite Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder speichert, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Wir selbst erheben keine Daten, im Rahmen der Verwendung von Google Maps.

 

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist unser Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote sowie einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Google hat darüber hinaus unter anderem ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

 

Zweck, Umfang und Speicherdauer der Datenerhebung sowie eine etwaige weitere Verarbeitung der Daten durch Google unterliegt den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

(Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Privatsphäre-Einstellungen Ihres Google-Kontos.)

 

10. Google Web Fonts

Hinweis: Unsere Webseite nutzt zum aktuellen Zeitpunkt keine Google Web Fonts. Da diese jedoch passiver Bestandteil von Google Maps sein können und wir Google Maps auf einigen unsere Seiten verwenden, verfahren wir in dieser Datenschutzerklärung so als würden wir direkt Google Web Fonts verwenden.

 

Unsere Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Anbieter dieses Dienstes ist Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Aufruf unserer Seiten lädt Ihr Webbrowser die benötigten Web Fonts automatisch in seinen Cache (Zwischenspeicher) und kann dadurch vorgesehene Schriftarten und darin verfasste Texte korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Webbrowser, nach Aufruf unserer Webseite, eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Durch diese Einbindung (mittels API) und die damit verbundenen Funktionen können Informationen über die Benutzung unserer Website an Google in den USA übertragen werden. Unter Umständen auch personenbezogene Daten. Wir haben weder Einfluss auf die Übertragung noch auf die von Google im Anschluss möglicherweise stattfindende Verarbeitung dieser Informationen. Folgende personenbezogenen Daten können durch Google Web Fonts verarbeitet werden:

 

• Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)

• Standortbezogene Informationen

• Eindeutige Applikationsnummern

• Cookies und ähnliche Technologien

 

Wenn Ihr Webbrowser Web Fonts nicht unterstützt, so sucht dieser automatisch auf Ihrem Endgerät nach der passenden Schriftart. Befindet sich die gesuchte Schriftart nicht in der Schriftbibliothek Ihres Betriebssystems, so wird eine alternative Standardschriftart von Ihrem Gerät verwendet. Dieser Vorgang wird von Ihrem Webbrowser automatisch in Zusammenarbeit mit dem Betriebssystem durchgeführt, daher haben wir auch keinen Einfluss auf diese Funktionsweise. Wir selbst erheben keine Daten, im Rahmen der Verwendung der Google Web Fonts. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist unser Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Google hat darüber hinaus unter anderem ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern. Der Zweck der Google Fonts Einbindung liegt für uns in der Möglichkeit über alle Geräteklassen hinweg ein einheitliches, zeitgemäßes Schriftbild zu erzeugen und dadurch eine ansprechende Darstellung sicherzustellen.

 

Zweck, Umfang und Speicherdauer der Datenerhebung sowie eine etwaige weitere Verarbeitung der Daten durch Google unterliegt den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

(Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Privatsphäre-Einstellungen Ihres Google-Kontos.)

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq

 

11. Google Hosted Libraries (APIs)

Auf unserer Webseite nutzen wir Google Hosted Libraries. Google Hosted Libraries ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wir binden mit Hilfe von Google Hosted Libraries verschiedene Open Source JavaScript Bibliotheken in unserer Webseite ein. Die entsprechenden Bibliotheken werden dabei von Ihrem Webbrowser geladen sobald Sie unsere Webseite besuchen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Webbrowser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Durch diese Einbindung (mittels API) können Informationen über die Benutzung unserer Website an Google in den USA übertragen werden. Unter Umständen auch personenbezogene Daten. Wir haben weder Einfluss auf die Übertragung noch auf die von Google im Anschluss möglicherweise stattfindende Verarbeitung dieser Informationen. Folgende personenbezogenen Daten können durch Google Hosted Libraries verarbeitet werden:

 

• Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)

• Standortbezogene Informationen

• Eindeutige Applikationsnummern

• Cookies und ähnliche Technologien

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Google (mit Hilfe von Google Hosted Libraries) über unsere Webseite Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder speichert, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall kann es jedoch sein, dass einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur teilweise funktionieren und/ oder ggf. fehlerhaft dargestellt werden.

 

Details zu den Bedingungen von Google Hosted Libraries finden Sie hier: https://developers.google.com/speed/libraries/terms

Technische Informationen zu den Google Hosted Libraries finden Sie hier: https://developers.google.com/speed/libraries

 

Für die Verwendung von Google Hosted Libraries behält sich Google vor, je nach Anwendungsfall, auch Cookies auf Ihrem Gerät abzulegen. Google gibt jedoch an diese Cookies nur aus Gründen der Sicherheit und der Missbrauchsprävention einzusetzen.

 

Wir selbst erheben keine Daten, im Rahmen der Verwendung der Google Hosted Libraries.

 

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Hosted Libraries ist unser Interesse einer zeitgemäßen, ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Zusätzlich reduziert es unsere Wartungsarbeiten, hebt den Bedienungskomfort des Besuchers und verbessert die Sicherheit. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Google hat darüber hinaus unter anderem ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

 

Der Zweck der Google Hosted Libraries liegt in der Möglichkeit zeitgemäße und sicherer Funktionen für den Besucher unserer Webseite bereitzustellen. Insgesamt wird der Bedienkomfort und die fehlerfreie Funktion unseres Onlineauftritts verbessert.

 

Zweck, Umfang und Speicherdauer der Datenerhebung sowie eine etwaige weitere Verarbeitung der Daten durch Google unterliegt den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

(Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Privatsphäre-Einstellungen Ihres Google-Kontos.)

 

12. Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, das ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Folgende Informationen können dabei übertragen werden:

 

• Browser-Typ/-Version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

• IP-Adresse (anonymisiert)

• Uhrzeit der Serveranfrage

 

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Webbrowser verhindern.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

 

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Unter dem folgenden Link finden Sie das verfügbare Webbrowser-Add-on. Dieses können Sie in allen gängigen Webbrowsern herunterladen und installieren.

Mehr Infos hier. (Link öffnet sich in einem neuen Fenster/ Tab)

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Opt-Out-Cookie zur Deaktivierung von Google Analytics - (für Mobilgeräte geeignet)

Alternativ zu oben aufgeführtem Browser-Plugin, können Sie Google Analytics für diese Webseite auch durch das Setzen eines Opt-Out-Cookie deaktivieren. Diese Option eignet sich vor allem für mobile Geräte. Damit können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der oben beschriebenen Art und Weise verhindern. Mit dem Klick auf den Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Webbrowser muss die Speicherung von Cookies hierzu grundsätzlich erlauben. Klicken Sie dazu einfach auf folgenden Link.

Google Analytics deaktivieren. Opt-Out-Cookie setzen.

(Hinweis 1: Das Opt-Out-Cookie funktioniert nur in dem Webbrowser, in dem Sie diese Webseite hier aufgerufen haben. Es gilt nur für die Domain dieser Webseite. Wechseln Sie beispielsweise Ihren Webbrowser oder löschen Sie alle Cookies, dann müssen Sie den Link erneut anklicken)

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Der Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist die Möglichkeit einer Analyse des Surfverhaltens der selbigen. Wir sind durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung, der einzelnen Komponenten, unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Für unsere Webseite ist dies nach 12 Monaten der Fall.

 

Hinweis Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Google Analytics

Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert und von diesem an unsere Webseite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Webbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit eines "Opt-Out" aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie, wie oben aufgeführt, dem entsprechenden Link folgen. Auf diese Weise wird ein weiteres Cookie auf Ihrem System gesetzt, welches unserer Webseite signalisiert die Daten von Ihnen nicht zu speichern. Löschen Sie das entsprechende Cookie zwischenzeitlich von Ihrem Gerät, so müssen Sie beim erneuten Besuchen unserer Seite das "Opt-Out-Cookie" erneut setzen.

(Sollten Sie die oben genannten Deaktivierungsfunktionen für Google Analytics nicht verwenden, erklären Sie sich durch Nutzung dieser Website mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.)

 

13. Einführung zum Thema Cookies

Damit Sie genau wissen, in wie weit wir auf unserer Webseite Cookies verwenden, finden Sie hier eine Erklärung.

Bei weiteren Fragen zum Thema können Sie uns natürlich auch gerne kontaktieren.

 

13.1 Was ist ein Cookie?

Da Cookies heutzutage auf fast allen Webseiten im Internet eingesetzt werden, wollen wir Ihnen hier kurz erklären was Cookies sind und welche Funktionen diese haben können. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die entweder im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers oder auf Ihrem Gerät selbst gespeichert werden. Durch die Verwendung von Cookies unterstützen diese in der Regel einzelne Funktionen (Softwarebestandteile) der besuchten Webseite. Diese Funktionen können entweder direkt auf der Webseite ausgeführt oder als Zusatz (Dienst) bspw. über einen Link eingebunden werden. Cookies helfen somit beispielweise den Nutzerkomfort zu verbessern, die Bedienung zu vereinfachen, die Sicherheit zu erhöhen oder die Nutzung der eignen Webseite zu analysieren. In diesem Zusammenhang können Cookies auch charakteristische Zeichenfolgen (bspw. Cookie-ID) enthalten, die eine eindeutige Identifizierung des Webbrowsers, beim erneuten Aufrufen einer bereits besuchten Webseite, ermöglichen. Sie können daher, abhängig von der eingesetzten Funktion, auch für die Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet werden.

 

13.2 Wie verwenden wir Cookies?

Beim erstmaligen Besuch unsere Webseite wird Ihnen ein Hinweis auf die Nutzung von Cookies und ein Verweis zu dieser Datenschutzerklärung angezeigt. Wenn Sie bei diesem Hinweis „Ok, verstanden“ anklicken, wird ein Cookie gesetzt, welches protokolliert, dass Sie den Hinweis gesehen haben. Wenn das Cookie gelöscht wird oder Sie die Webseite von einem anderen Endgerät aus aufrufen, wird Ihnen der Hinweis erneut angezeigt. Die Cookies dieser Webseite können personenbezogenen Daten enthalten. Beispielsweise handelt es sich dabei um:

 

• Browser-Typ/-Version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

• IP-Adresse (anonymisiert)

• Uhrzeit der Serveranfrage

• Technische Daten

 

Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert und zudem nicht gemeinsam mit sonstigen, personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist somit nicht mehr möglich und findet daher auch nicht statt.

 

Wir verwenden Cookies primär als technische, mit dem Betrieb einer Webseite, einhergehende Notwendigkeit und um Ihnen ein zeitgemäßes Nutzungserlebnis zu bieten. Bei der Nutzung fremder Inhalte über unsere Webseite (z. B. im Fall einer Einbindung eines Dienstes) können gegebenenfalls Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen können. Die gängigen Browser erlauben es, die Verarbeitung solcher Cookies festzulegen, so dass Sie das Speichern dieser Cookies deaktivieren bzw. die Art der Verarbeitung durch Ihren Webbrowser einstellen oder diese Cookies löschen können. Zudem weisen wir auf jeden externen, auf dieser Webseite eingebunden Dienst nochmals mit einem separaten Abschnitt in dieser Datenschutzerklärung hin.

 

13.3 Unsere Webseite verwenden ohne Cookies?

Der Besuch unserer Webseiten ist selbstverständlich auch ohne Cookies möglich.

Haben Sie Cookies deaktiviert, kann es jedoch zu Funktionseinschränkungen kommen und Ihnen werden Teilbereiche der Webseite, ggf. fehlerhaft angezeigt.

Dies ist leider technisch bedingt, da einige Funktionen Cookies benötigen.

 

13.4 Allgemeine Infos zur Verwendung von Cookies

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran Ihnen eine technisch fehlerfreie Webseite zu präsentieren und unsere Seite weiter zu optimieren.

Der Zweck für die Verwendung technisch notwendiger Cookies ist es die Nutzung der Website zu vereinfachen und Ihnen ein bequemes sowie zeitgemäßes Webseitenerlebnis zu gewährleisten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies leider nicht fehlerfrei angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

 

Es werden darüber hinaus auch Cookies eingesetzt, die eine Analyse des Surfverhaltens unserer Webseitenbesucher ermöglichen. (vgl. Abschnitt 12.Google-Analytics)

Die Verwendung dieser technisch nicht notwendigen Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Dies erfolgt bei den meisten Cookies (Session-Cookies) direkt nach Beendigung Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Das Cookie von Google-Analytics wird nach spätestens 24 Monaten gelöscht, sofern es nicht vorher manuell oder automatisch vom Ihrem Webbrowser gelöscht wurde.

 

Hinweis Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit für Cookies

Die Cookies werden entweder im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers oder auf Ihrem Gerät selbst gespeichert und von da aus an unsere Webseite übermittelt. Somit haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Webbrowser können Sie die Übertragung von Cookies zudem deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können von Ihnen jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Die Analyse-Cookies von Google-Analytics können Sie zudem leicht per Browser-Add-on oder Opt-Out-Cookie deaktivieren (vgl. Abschnitt und Links 12.Google-Analytics).

 

13.5 Zusätzliche Informationen zu Cookies

Die Voreinstellungen in den meisten Webbrowsern sind so gewählt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Grundsätzlich raten wir dazu dies auch beizubehalten, jedoch ist es sinnvoll regelmäßig seine Cookies zu löschen. Detailliertere, sowie weitere Informationen zu Cookies finden Sie bspw. auch bei Wikipedia.

 

14. Betroffenenrechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie grundsätzlich folgende, unten aufgeführte Rechte. Diese werden nachfolgend zusammengefasst dargestellt, die ausführliche Beschreibung ist einsehbar in Kapitel 3 Art. 12 – 23 EU-DSGVO sowie Art. 7 EU-DSGVO.

 

14.1 Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns über die Zwecke, die Kategorien und die Empfänger von personenbezogenen Daten Auskunft verlangen. Des Weiteren können Sie Auskunft verlangen über die Dauer der Speicherung, die Herkunft der Daten und ob Übermittlungen in ein Drittland stattgefunden haben.

 

14.2 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie habe ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber uns, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir werden in diesem Fall die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen. 

 

14.3 Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden, personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Daten z. B. unrechtmäßig verarbeitet werden oder diese für die Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr notwendig sind. Des Weiteren haben wir ggf. auch Dritten mitzuteilen, dass Sie von uns die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. Darüber hinaus gibt es Ausnahmen zum Recht auf Löschung (z. B. wenn rechtliche Gründe oder das Recht auf freie Meinungsäußerung dem entgegenstehen).

 

14.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Dann dürfen diese Daten z. B. nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

14.5 Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung (Art. 7 Absatz 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

14.6 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden, personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

 

14.7 Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Wir verarbeiten diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

 

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an "info@senso-online.de" oder an die oben genannte, postalische Adresse. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich bei Ihnen tatsächlich um die betroffene Person handelt.

 

15. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Stand: Mai 2018